Dr. Konrad Breit

Foto_Konny



geboren 1960, nach der Matura Studien der Wirtschaftsinformatik & Betriebswirtschaft (Universität Linz, Mag., Dr.) sowie Fulltime MBA Programm an der Emory University in Atlanta / US, Berufserfahrung als Assistenzprofessor (Universität Linz), Geschäftsführer, Trainer und Berater am Management Center Vorarlberg, Lehraufträge an der Universität Linz seit 1988 und an der FH Innsbruck seit 2003, Fakultätsmitglied an der LIMAK Austrian Business School seit 2002.

  • Seit 1996 konzessionierter Unternehmensberater, Wirtschaftstrainer und Coach.

 

 
 

Wirkungsfelder

Change Consulting mit den Kernkompetenzen in der Beratung bei der Entwicklung einer klaren Unternehmensvision und Strategie, einer lernenden und innovationsstarken Organisation, flexiblen und prozessorientierten Strukturen sowie einer strategiekonformen Führungs- und Unternehmenskultur.


Leadership Training in den Kernthemen

  • Führungsstildiagnostik
  • Sozial-kommunikative Kompetenz
  • Interkulturelle Fähigkeiten
  • Ganzheitliches und strategisches Denken
  • Tools wie Mitarbeitergespräch, MbO-Gespräch, etc.


Team-Coaching sowie Spezialtools & Produkte

Selbstverständnis im Team-Coaching

Im beruflichen Alltag kann man selten die formale Ebene verlassen, da dies aus Zeitmangel meist gar nicht möglich ist. Selten gibt es Zeit, die eigenen Handlungen zu überdenken. Das Lösen von scheinbar nicht berufsspezifischen, abenteuerlichen, unbekannten Aufgaben im Kontext mit Outdoorübungen ist eine der schönsten, wirksamsten und schnellsten Methoden, hinter die Mechanik von Gruppenprozessen und Kommunikationsproblemen zu blicken. 

Mehr Informationen unter www.konradbreit.at
 

Klemens Moßbauer MBA

feinkost_logo5cm




 

 

 

Klemens Moßbauer_560

Feinkost ist spezialisiert auf Veränderungsprozesse in Unternehmen mit dem Fokus auf TOP-Serviceorientierung beim Kunden und der dafür erforderlichen Vertriebsorganisation. Weitere Schwerpunkte sind der Anstoß kreativer Prozesse und die Schaffung tauglicher Informations- und Kommunikationssysteme.

Wirkungsfelder in der Kooperation mit der UP GmbH

Feinkost begleitet vor allem Klein- und mittelständische Unternehmen bei der Neugründung, Neuausrichtung und bei grundlegenden Veränderungsvorhaben. Umdenken, Ver- und Umlernen, kreatives Gestalten, neue Routinen und Programme etablieren, ... sind die Schwerpunkte in der Kooperation mit der UP GmbH.

Entwicklungskompetenz in den Bereichen:

  • Vertriebs- und Verkaufsstrukturen
  • TOP-Serviceorientierung
  • Kunden überraschen
  • Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Führungsverhalten und -werkzeuge
  • Teamentwicklung
     

Selbstverständnis als Unternehmensentwickler

Wertvolle Ressourcen erkennen, schätzen und so für die Gestaltung im Unternehmen nutzen, dass neben dem wirtschaftlichen Erfolg die Freude und Motivation der Führungskräfte und Mitarbeiter(innen) gefördert wird. Die Kreativität nutzen, um eingefahrene Routinen zu verlernen und neue Verhaltensprogramme auszubilden - zum Wohle der Kunden und der Menschen im Unternehmen. Verrücken, Entrücken um letztendlich Entzücken - dies ist das Selbstverständnis auch im gemeinsamen Wirken mit der UP GmbH.

Mehr Informationen unter www.feinkost.ag

 

Mag. Christian Sittenthaler

Christian Sittenthaler


geboren 1962, akademische Ausbildung in der Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing und Controlling, geprüfter Unternehmensberater, zertifizierter V-I-S-E Professional sowie Zertifizirter für die "Engpasskonzentrierte Strategie" nach Professor Mewes. Zahlreiche weiterbildende Maßnahmen in den Bereichen Management, Strategie, Vertrieb und Führung.

  • Seit mehr als 30 Jahren praktische Erfahrung im Dienstleistungs-, Beratungs- und Managementbereich.

 

Wirkungsfelder

Unterstützung in der pro-aktiven Unternehmenssteuerung mit dem Ziel, das
Unternehmen im Lebenszyklus "ewig jung" zu halten.

Sicherstellen einer nachhaltigen Unternehmensgesundheit durch ein ausgeglichenes Verhältnis der maßgeblichen Faktoren für die Zukunftsfähigkeit der Unternehmensorganisation.
 

Entwicklung einer konzentrierten Unternehmensstrategie mit einer deutlich höheren Anziehungskraft und einem höheren Nutzen für die Zielgruppen des Unternehmens.

Deutliche Steigerung der Managementkompetenz im Unternehmen und maßgebliche Verbesserung der Führungsentscheidungen.
 

Selbstverständnis als Berater und Begleiter

Die Softfacts von heute bestimmen die Hardfacts von morgen. Daher ist es aus meiner Sicht schlau und unabdingbar, sich die Schlüsselfrage zu stellen: "Welche Maßnahmen leiten wir heute ein, damit unser Unternehmen morgen stabil und zukunftsfähig ist?"

Durch den Einsatz praxisbewährter und moderner Methoden wird der Ressourceneinsatz im Unternehmen gering gehalten und es liegen rasch verständliche und sofort nachvollziehbare umsetzbare Lösungen am Tisch.

Wer mit Standardleistungen zufrieden ist, braucht meine Unterstützung nicht!

Mehr Informationen unter www.cs-managementberatung.com und auch auf XING.

 

Wolfgang Stanek

Stanek_Inserat1



geboren 1959, nach der Matura Ausbildung zum Kommunikationstrainer an der politischen Akademie in Wien, pädagogisch-didaktische Ausbildung am WIFI Oberösterreich, Ausbildung in Suggestopädie, Ausbildungen zum NLP-Master-Practitioner & Wirtschaftscoach am Institut Gundl Kutschera, fast 10 Jahre persönlicher Referent OÖ Landeshauptmann-Stv (Possart, Eckmayr) mit Verantwortungsbereich Personalrekruting & -entwicklung, seit 1991 Abgeordneter zum OÖ Landtag, seit 1985 selbständiger Trainer, seit 1997 geschäftsführender Gesellschafter der Stanek-Persönlichkeitstraining-OG.

 

 

Wirkungsfelder

Training & Coaching mit Spezialisierung auf die Bereiche

  • Kommunikation
  • Rhetorik
  • Gesprächs- & Verhandlungs-führung
  • erfolgreicher Medienauftritt
  • Präsentation & Moderation
  • Zeit- & Selbstmanagement.
     

Führungskräfteentwicklung in den Schwerpunkten Coaching als Führungsstil, Mitarbeitergespräch, ... sowie
Teamentwicklung.

Selbstverständnis als Coach

Ich sehe Coaching als personenzentrierten Beratungs- und Betreuungsprozess, der berufliche und private Inhalte umfassen kann und zeitlich begrenzt ist. Bei meinen Coachings steht der Kunde im Mittelpunkt. Wir gehen miteinander als gleichberechtigte Partner vertrauensvoll um.
Wichtig ist mir, den Kunden bei der Lösungsfindung motivierend zu begleiten und bei der der Umsetzung zu ermutigen. Der Kunde bestimmt die zu bearbeitenden Themen - von mir bekommt er Begleitung, Impulse, Klärungs- und Entscheidungshilfen. Die Entscheidung selbst liegt allerdings immer bei ihm.

Mehr Informationen unter www.stanek-training.at